?

Log in

Yaoi fuer Deutschland

Recent Entries

You are viewing the most recent 4 entries

September 26th, 2007

manga_licious @ 01:13 pm: Attractive Fascinante
AF ist die erste Gruppe, die ich hier vorstellen moechte. Erstklassige Scans, die Uebersetzungen sind gut, die Texte fluessig und sie ergeben Sinn. Es kommt immer wieder mal vor, dass eine Uebersetzung so dicht am Original bleibt, dass die Saetze etwas zusammenhanglos klingen und einem den Spass am Manga verderben.

Der Link zur community: http://community.livejournal.com/afascinante/profile

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Die Uebersetzungen sind in englischer Sprache, man muss Mitglied der Community werden um Zugang zu den downloads zu bekommen.

Finden kann man/frau dort Yaoi-Magas von

Nishimura Shuuko (persoenlicher Favorit)
Chitose Piyoko
Fuwa Shinri
Honjou Rie
Tenzen Momoko
etc.

Lasst mich wissen, wie Euch die Gruppe gefaellt und ob tatseachlich weiteres Interesse an englischen Scanlations besteht.

Bis zum naechsten Mal,

m_l

manga_licious @ 01:09 pm: Willkommen...
Nachdem nun tatsaechlich das erste Mitglied - herzlich willkommen ladila07 - dieser Community beigetreten ist, sollte ich mich wahrscheinlich nun ernsthaft hinter die Pflege derselben klemmen und den einen oder anderen Beitrag hier einstellen.

Ich gebe zu, das Leben hat in den letzten Wochen meine Zeit in Anspruch genommen und ich habe saemtliche Vorhaben deutlich zurueck gestellt. Ich gelobe Besserung....

July 18th, 2007

manga_licious @ 02:06 pm: Scanlations
Scanlations sind Uebersetzungen von Fans fuer Fans.  Die Rechtslage ist eindeutig: siehe der Eintrag unter Wikipedia:

Unter Scanlation (Zusammenziehung aus den englischen Begriffen Scan und Translation) versteht man digitale Scans von in Japan veröffentlichten Mangas, die von Fans in eine andere Sprache, in der Regel Englisch, übersetzt werden. Diese werden dann im Internet zum Herunterladen angeboten.

Da Scanlations nicht-genehmigte Veränderungen von unter Copyright stehendem Material darstellen, sind sie Urheberrechtsverletzungen und ihre (auch nicht genehmigte) Verbreitung somit illegal. Die Fanszene behilft sich mit der "stillschweigenden Vereinbarung", dass die Verbreitung der Online-Übersetzungen gestoppt werden sollte, sobald die Manga im (meistens englischsprachigen) westlichen Raum lizenziert werden.

Eine ähnliche Regelung findet sich bei den ebenfalls illegalen Fansubs (von Fans untertitelte und im Internet verbreitete Anime-Episoden).


Es sei an dieser Stelle angemerkt, dass die meisten japanischen Verleger diese Scanlations stillschweigend zur Kenntnis nehmen und den Werbeeffekt nutzen. Aus dieser Duldung sollte jedoch in keinem Fall ein Recht hergeleitet werden, auch wenn diese Verstoesse gegen das Urheberrechts-Gesetz meist nicht geahndet werden, bleiben sie ein Rechtsverstoss.

Aus diesem Grund werden saemtliche Beitraege ueber Scanlation-Gruppen mit einem 'f-lock' versehen und sind somit nur Mitgliedern dieser Gemeinde zugaenglich.

July 16th, 2007

manga_licious @ 06:48 pm: Kleiner Leitfaden fuer Interessierte
n dieser Community dreht es sich um Yaoi, genauer gesagt um die Scanlations der Yaoi-Mangas und die Gruppen die diese Scans zur Verfuegung stellen.

Ich werde regelmaessig (oder auch unregelmaessig) Gruppen vorstellen, meine bevorzugten Mangakas, die Mangas selbst. und alles was mir sonst noch zum Thema Yaoi einfaellt, hier einstellen. Eure Beitraege hierzu sind natuerlich willkommen.

Da der Inhalt dieser Mangas nicht als jugendfrei zu betrachten sind, ist der Zutritt zu dieser Community ab 18 Jahren freigegeben. Jeder der beitreten moechte, bitte hier ein Kommentar mit Geburtsdatum abgeben.

Wei ueberall im Leben sind natuerlich auch hier einige Regeln zu beachten, Details hierzu findet Ihr in der Community-Info.

Powered by LiveJournal.com